Die Bürgergemeinde unterstützt regelmässig verschiedene Projekte wie Publikationen zu Allschwiler Themen, soziale Einrichtungen und verschiedenste Anlässe im Dorfleben. Bei der Organisation des traditionellen Bürgerjasses, von gelegentlichen Vorträgen zur Allschwiler Geschichte sowie dem obligaten «Obeschoppe» nach den Bürgergemeinde-Versammlungen zeichnet die Bürgergemeinde regelmässig selbst verantwortlich für die Durchführung. Eine besondere Aktion gab es im Jahr 2015 anlässlich der 200-jährigen Zugehörigkeit zur Schweiz zu verzeichnen. Die Bürgergemeinde ermöglichte die Renovation des Grabsteines des ersten Allschwiler Gemeindepräsidenten, welcher am 28. Dezember 1815 den Eid zur Treue auf die Schweiz und zum Kanton Basel schwor. Dieser Grabstein steht heute in der Alten (christkatholischen) Dorfkirche in Allschwil.

Impressionen von kulturellen Anlässen finden Sie in der Bildergalerie.